Projektmanagement Leuchtreklame

Edelstahl Werbepylon mit Echtglas

Projektmanagement Leuchtreklame

Projektmanagement Leuchtreklame

Die Schmid Werbesysteme GmbH aus Bayern übernimmt im zielorientierten Projektmanagement den Austausch Ihrer Leuchtreklame und Lichtwerbung bundesweit und im europäischen Ausland. Im Projektmanagement Lichtwerbung – Leuchtreklame nutzen wir ein dreistufiges Prozessmodell.

Projektdefinition Umrüstung Lichtwerbung

Nach Kontaktaufnahme vereinbaren wir einen Termin und erstellen ein Protokoll mit der Ausgangssituation und der Zieldefinition. Mit aufgenommen werden ebenfalls Risikofaktoren und eine Grobplanung. Die Projektorganisation wird benannt und anschließend geht es über die Feinplanung an den Vertrag / Auftrag. Je nach Größe des Auftrages ist es auch möglich, dass wir eine Präsentation oder Kickoff-Veranstaltung mit Ihren Mitarbeitern durchführen. Die Projektdefinition ist wichtig, um eine Risikoanalyse durchzuführen und die Arbeitspakete mit Meilensteinen festzulegen. Anschließend wird der Projektleiter des Auftraggebers festgelegt, der fachliche Weisungsbefugnis hat. Mit dem verbindlichen Durchführungsplan beim Umbau der Lichtwerbeanlage entsteht ein wichtiger Entscheidungsparameter für die Durchführung der Lichtwerbung-Umrüstung. Allen Projektbeteiligten sind danach das Projektziel, die Planung und die möglichen Risiken für die gesamte Laufzeit bekannt. Vor allem bei großen Unternehmen, die viele Standorte in Deutschland umrüsten, empfiehlt sich eine genaue Projektdefinition. Denn bei Geschäfts-Übernahmen muss die vorhandene Leuchtreklame innerhalb eines gewissen Zeitraums verbindlich ausgetauscht sein.

Blauer Leuchtbuchstabe Herstellung


Projektdurchführung Umrüstung Lichtwerbung

In der Projektdurchführung wird die Feinplanung aus der Projektdefinition übernommen. Der Auftragnehmer übernimmt das Projektcontrolling und Risikomanagement. Ebenso die Dokumentation und Kommunikation. Der Auftraggeber erhält einen wöchentlichen Soll-Ist-Vergleich und kann die Meilensteine beurteilen. Zu jeder Zeit muss für den Auftraggeber eine Einschätzung zum Projektzustand möglich sein. Grundlage ist ein Abarbeiten der Offenen-Punkte-Liste und eine gute Kommunikation. Damit die Umrüstung der Lichtwerbung, Werbepylonen oder Leuchtreklame nicht in Schieflage gerät, sollte ein Frühwarnsystem mögliche Fehlentwicklungen und Handlungsoptionen aufzeigen. So kann zu jeder Zeit das Projekt neu ausgerichtet werden.

Die Schmid Werbesysteme GmbH baut vor der Projektdurchführung die Leuchtreklame und liefert diese bereits an die jeweiligen Standorte aus. Dort wird dann von den Monteuren die Lichtwerbeanlage zeitnah umgebaut. Da die Ware schon vor Ort ist, kann schnell umgerüstet werden.

Herstellung Leuchtreklame in Bayern


Projektabschluss Umrüstung Lichtwerbung

Der Projektabschluss ist der schönste Teil für den Auftraggeber. Es gibt für jeden Standort eine Endabnahme und die Schmid Werbesysteme GmbH wird formal entlastet. Der Projektleiter präsentiert das Ergebnis und prüft die vereinbarte Qualität nach. Mögliche Feinarbeiten werden besprochen und danach kann sich die Projektorganisation einem neuen Thema widmen.

Wie wir Sie im Projektmanagement für Werbetechnik unterstützen

Die Schmid Werbesysteme GmbH baut die Lichtwerbung vorab und kann dann ohne Zeitverzug mit der Umrüstung beginnen. Festpreise in der Lichtwerbung sorgen dafür, dass keine Budgetüberschreitung notwendig ist. Außer bei Problemen mit dem Anschluss an das Stromnetz oder einem zusätzlichen Kran bei der Montage. Im Risikomanagement sind die technischen und betriebswirtschaftlichen Risiken bereits ausgeschlossen. Lediglich personelle und politische Risiken oder Risiken aus dem Projektumfeld, wie ein starker Sturm können nicht berücksichtigt werden. Als Hersteller für Lichtwerbung, Leuchtreklame und Werbepylonen können wir kurzfristig nachproduzieren oder montieren. Ob wir für Sie der richtige Partner bei der Erfüllung Ihrer Projektziele und Vorgaben sind, können wir in einem gemeinsamen Gespräch herausfinden. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.